DJH Jugendherberge
München City
In BIO sind wir gut

DARAUF KÖNNEN SIE SICH FREUEN!

Wir wollen, dass unsere Gäste sich rundum wohl fühlen. Da gehört eine abwechslungsreiche und gesunde Küche ganz klar dazu. Freuen Sie sich auf unsere kulinarischen Highlights.

 

Eat well, feel great

Wer einen langen Probentag oder spannende Ausflüge vor sich hat, muss gut gestärkt in den Tag starten. Unsere Vollpension beinhaltet daher ein buntes, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit allem, was das Frühstücksherz begehrt. Das ausgewogene Mittagessen kann in der Jugendherberge verzehrt oder als Lunchpaket mitgenommen werden. Unser Salatbuffet ist saisonal und gehört mittags und abends selbstverständlich dazu. Am Abend dürfen sich große und kleine Gäste auf regionale Spezialitäten und bunte Teller freuen.

Sie haben eine Allergie oder möchten ausschließlich vegetarische Kost? Kein Problem. Geben Sie einfach bei der Buchung Bescheid, unser Küchenteam kümmert sich dann um köstliche Alternativen.

 

Bio is(s)t besser

Die Jugendherbergen in Bayern möchten bei ihren großen und kleinen Gästen auch kulinarisch Eindruck hinterlassen. So wurde 2017 beschlossen, dass im Rahmen des nachhaltigen Unternehmenskonzeptes in Zukunft immer mehr Bio-Produkte auf dem Teller landen sollen. Das ist gut für unsere Umwelt und gut für unsere Gäste.

Auf den Tellern sieht das dann so aus:

  • Nudeln
  • Reis
  • Kaffee
  • Tee
  • Honig

… sind längst in Bio-Qualität in den Jugendherbergen angekommen.

Sobald die Corona-Beschränkungen es zulassen, bieten wir unseren Gästen darüber hinaus auch wieder

  • Eier
  • Milch
  • Butter
  • Quark
  • Joghurt
  • Müsli
  • Äpfel

… in Bio-Qualität an.

Dabei liegt es uns am Herzen, auch die Region zu unterstützen. Regionaler und saisonaler Einkauf wird, wenn möglich, umgesetzt.

Doch dabei soll es in Zukunft nicht bleiben.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jugendherbergen arbeiten gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der Geschäftsstelle daran, die Bio-Verpflegung an allen bayerischen Standorten weiter auszubauen. So soll in 2021 zunächst in ausgewählten Häusern das gesamte Gemüse- und Salatangebot auf Bio umgestellt werden, und auch die Auswahl für Vegetarierinnen und Vegetarier soll erweitert werden. Warum das Ganze? Na klar, weil’s besser schmeckt und gesünder ist – aber auch zum Schutz der Umwelt, des Tierwohls und der Biodiversität sowie zur Unterstützung der ökologischen Landwirtschaft.

 

Oh happy (Veggie-)Day!

Sich fleischlos zu ernähren, ist zur Lebenseinstellung geworden. Schon bislang konnten deshalb die Gäste in den bayerischen Jugendherbergen täglich ein fleischloses Gericht wählen. Am zusätzlichen wöchentlichen Veggie-Day bereiten die Teams in den Küchen der Jugendherbergen komplett kein Fleisch und Fisch zu. Das freut nicht zuletzt die Umwelt, denn jede Jugendherberge spart so über 20 Prozent der CO2-Emission bei der Zubereitung der Verpflegung. Die in speziellen Coachings geschulten Küchenteams berücksichtigen außerdem gern Wünsche zur vegetarischen Ernährung oder andere besondere Erfordernisse bei der Zubereitung von Speisen und Getränken.

 

Essenszeiten

Frühstück: 6:30-9:30
Mittagessen: Nach Vereinbarung
Abendessen: 18:00-19:45

Bei größeren Gruppen sind mit rechtzeitiger Bekanntgabe andere Essenszeiten möglich.

Zwei junge Menschen beim gemeinsamen Essen stehen stellvertretend für die gesunde Verpflegung in den Jugendherbergen